Klicken Sie hier, wenn Sie auf unsere Seite für mobile Geräte wechseln möchten.
Lothar Riebsamen
Startseite Über mich Bundestag Wahlkreis Standpunkte Service Kontakt
 
Berichte aus Berlin
Nachrichten und Bilder
Termine
Besuch im Bundestag
Praktika im Bundestag
Weitere Links
  NACHRICHTEN UND BILDER

Hier finden Sie aktuelle Pressemeldungen, Nachrichten und Bilder.
Um die Bilder anzuschauen, klicken Sie bitte auf das jeweilige Vorschaubild.

 
     
15.03.2019
Interessanter Austausch beim Deutschen Pflegetag in Berlin

Im Rahmen der Eröffnung des Deutschen Pflegetags 2019 traf ich gestern den Hauptgeschäftsführer der Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege (BGW), Herrn Prof. Dr. Stephan Brandenburg. Mit dabei waren auch mein Kollege Dr. Roy Kühne, MdB, sowie Ralf Köhnlein und Erhard Weiß von der BGW. Vielen Dank für den angeregten Austausch zum Thema Gesunderhaltung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Pflege!

mehr lesen
 
 
     
14.03.2019
Besuch der Realschule Tettnang

Am Dienstag besucht mich eine Klasse der Realschule Tettnang hier in Berlin. Bei ihrem Besuch auf der Reichstagskuppel konnten die Schüler den Ausblick über die Stadt und einige Einblicke in das Plenum des Bundestags genießen. Anschließend traf mich die Klasse zu einem Gespräch im Paul-Löbe-Haus. Ich berichtete von meiner Tätigkeit im Bundestag und meiner Arbeit für den Wahlkreis. Dann stellte ich mich den Fragen der Schüler. Schließlich nahm die Klasse mit ihren Lehrern noch ein Mittagessen bei uns im Haus ein. Vielen Dank für Euren Besuch!

mehr lesen
 
 
     
14.03.2019
Bundesminister Spahn kommt in den Wahlkreis!

Am 29. März kommt Bundesgesundheitsminister Jens Spahn nach Tettnang! Er wird mit der CDU Tettnang, interessierten Bürgern und mir über aktuelle gesundheitspolitische Themen sprechen. Hiermit lade ich Sie herzlich dazu ein. Alle weiteren Informationen können der Homepage der CDU Tettnang unter diesem Link entnommen werden.

mehr lesen
 
 
     
27.02.2019
Politischer Aschermittwoch in Eriskirch

Nächste Woche findet wieder der Politische Aschermittwoch der CDU Eriskirch statt. Dieses Jahr ist unter anderem Elmar Brok, MdEP zu Gast! Schon heute lade ich Sie herzlich zur Teilnahme an dieser traditionellen Veranstaltung ein. Bis dahin wünsche ich Ihnen aber zunächst eine fröhliche Fasnet!

mehr lesen
 
 
     
21.02.2019
Ehrenamtler aufgepasst!

Ehrenamtler aufgepasst - es gibt etwas zu gewinnen! Auch in diesem Jahr vergibt PENNY wieder Förderkörbe an Vereine und gemeinnützige Organisationen. Der finanzielle Spielraum von lokalen Vereinen soll so vergrößert und der Zusammenhalt in Dörfern und Stadtteilen gestärkt werden. Die Gewinnchancen sind hoch, denn es werden bundesweit 120 Vereine mit mindestens je 2.000 Euro ausgezeichnet.

Im vergangenen Jahr hat beispielsweise die Lernhilfe für geflüchtete Jugendliche in Sigmaringen einen solchen Förderkorb gewonnen. Ich würde mich freuen, wenn dieses Jahr auch ein Projekt im Wahlkreis Bodensee ausgezeichnet werden würde. Also jetzt schnell bewerben! Hier finden Sie alle weiteren Informationen.

mehr lesen
 
 
     
19.02.2019
Bodenseethemen stehen in Berlin auf der Tagesordnung

Bei einem Treffen zwischen dem Präsidium des Landkreistags Baden-Württemberg und den Mitgliedern der CDU-Landesgruppe Baden-Württemberg im Deutschen Bundestag kamen letzte Woche auch wichtige regionale Themen mit Bundesbezug zur Sprache. So tauschte ich mich mit Landrat Lothar Wölfle zum Beispiel über die Bodenseegürtelbahn, den Ausbau der Kurzzeitpflege und die Energieversorgung aus. Lesen Sie meine Pressemitteilung dazu hier.

mehr lesen
 
 
     
13.02.2019
Auftakt ins Wahljahr bei der CDU Langnau/Laimnau

Am Freitag war ich zum Auftakt ins Wahljahr 2019 bei der CDU Langnau/Laimnau. Lesen Sie hier den Pressebericht dazu:

https://www.schwaebische.de/landkreis/bodenseekreis/tettnang_artikel,-die-union-will-vor-ort-und-im-land-motor-sein-_arid,11006234.html

mehr lesen
 
 
     
17.01.2019
Rede zur Änderung des Transplantationsgesetzes

Vorhin durfte ich im Plenum zur Änderung des Transplantationsgesetzes sprechen. Schauen Sie sich die Rede unter diesem Link an.

https://dbtg.tv/fvid/7317706

mehr lesen
 
 
     
15.01.2019
Chancen ergreifen statt Probleme suchen!

Ich hatte eigentlich nicht mit einer negativen Reaktion gerechnet, als ich letzte Woche die positive Nachricht verkündete, dass die Elektrifizierung der Bodenseegürtelbahn auf gutem Weg ist. Man sollte meinen, dass wir Politiker im Bodenseekreis im Bereich Verkehrsinfrastruktur alle dasselbe Ziel verfolgen: nämlich die Region voranzubringen. Dennoch scheint es, als würden einige Kollegen der SPD sich lieber damit aufhalten, krampfhaft das Haar in der Suppe zu suchen und dieses in der Presse breitzutreten. Konstruktive Arbeit geht anders! Lesen Sie hier meine Reaktion auf die Pressemitteilung der SPD Kluftern.

mehr lesen
 
 
     
15.01.2019
Jugendmedienworkshop 2019

Du bist medieninteressiert, zwischen 16 und 20 Jahren alt und möchtest sieben spannende Tage in Berlin verbringen? Dann bewirb Dich noch schnell für den Jugendmedienworkshop 2019!

Mehr Informationen findest Du hier.

mehr lesen
 
 
     
09.01.2019
Interview zum Jahreswechsel

Einen Rückblick auf wichtige Themen des vergangenen Jahrs und einen Ausblick auf das, was 2019 in Berlin und am Bodensee passiert, finden Sie in diesem Interview, das heute in der Schwäbischen Zeitung erschienen ist.

Foto: Alexander Tutschner

mehr lesen
 
 
     
08.01.2019
Elektrifizierung der Bodenseegürtelbahn auf gutem Weg!

Lesen Sie hier die gemeinsame Stellungnahme meines Kollegen Andreas Jung MdB (Konstanz) und mir zur Presseberichterstattung zur Bodenseegürtelbahn:

„Die Elektrifizierung der Bodenseegürtelbahn ist auf einem guten Weg“ stellen Andreas Jung und Lothar Riebsamen klar. Während der Abschnitt Friedrichshafen – Lindau im Rahmen des laufenden Ausbaus der Südbahn elektrifiziert wird, soll der Abschnitt Friedrichshafen – Radolfzell durch Mittel aus dem Bundesprogramm zur Gemeindeverkehrsfinanzierung (GVFG) realisiert werden. Der Bund übernimmt hierbei 60 Prozent der Kosten. Maßnahmen werden entweder über den Bundesverkehrswegeplan finanziert oder eben über die GVFG-Mittel. Deshalb wird die Maßnahme im Bundesverkehrswegeplan nicht genannt. Der Bund beabsichtigt dabei, die GVFG-Mittel von derzeit 333 Millionen Euro jährlich über 665 Millionen Euro im Jahr 2020 auf eine Milliarde Euro im Jahr 2021 anzuheben. „Damit erhöht der Bund sein Engagement deutlich und bekennt sich klar zum Ausbau leistungsfähiger Verbindungen in der Fläche“, unterstreichen Andreas Jung und Lothar Riebsamen.

Die hierzu notwendigen Schritte zur Elektrifizierung der Strecke zwischen Radolfzell und Friedrichshafen seien eingeleitet: Das Projekt sei bei Land und Bund als Maßnahme hinterlegt, die Finanzierungsvereinbarung für die Vorplanung wurde Ende 2018 abgeschlossen. „Möglich gemacht wurde dies durch ein zielgerichtetes Vorgehen der Landkreise Konstanz und Bodenseekreis gemeinsam mit dem Land Baden-Württemberg“, so Andreas Jung und Lothar Riebsamen weiter. Ausdrücklich heben sie dabei das besondere Engagement der Landkreise und Gemeinden hervor, sich an den Planungskosten zu beteiligen. Die Vorplanung selbst soll bis 2020 Klarheit darüber bringen, ob die veranschlagten Kosten von 140 Millionen Euro ausreichend sind.

mehr lesen
 
 
     
06.12.2018
Besuch des Pflegebevollmächtigten

Am Montag durfte ich den Pflegebevollmächtigten der Bundesregierung, StS Andreas Westerfellhaus, bei mir im Wahlkreis begrüßen. Erste Station des Besuchs war das Landratsamt. Nach einem Gespräch mit Herrn Westerfellhaus, dem Landrat Lothar Wölfle und dem Vorsitzenden der Sozialstation, Wolfgang Jauch, zum Thema Kurzzeitpflege veranstalteten wir eine Heimkonferenz. Diese sollte Herrn Westerfellhaus einen Eindruck von der Pflegesituation im Bodenseekreis geben. Es waren auch etwa 60 Experten des Netzwerks „Älter werden im Bodenseekreis“ anwesend, das vor allem aus Akteuren aus dem Pflegesektor besteht. Sie sprachen vor allem den Mangel an Kurzzeitpflegeplätze in der Region an. Dieses Problem möchten wir lösen, indem wir die Attraktivität des Pflegeberufs, auch finanziell, aufwerten und die Kompetenzen der Pflegenden ausweiten. Pflegende Angehörige möchten wir zukünftig noch besser unterstützen. Auch die Themen Quereinstieg, Integration von ausländischen Fachkräften und Vereinbarkeit von Familie und Beruf kamen zur Sprache.

Die Nächste Station des Besuchs war die Evangelische Heimstiftung Königin Paulinenstift. Der Hausdirektor Christian Muth empfing uns freundlich und lud uns zu einem interessanten Gespräch mit Mitarbeitern und Bewohnern ein. Der Besuch des Pflegebevollmächtigten in meinem Wahlkreis klang schließlich in der Justus von Liebig Schule in Überlingen aus. Nach der Begrüßung durch Schulleiter Herbert Weber erzählte Dorothee Marckmann-Bauer von der gut funktionierenden Ausbildungskooperation der Justus von Liebig Schule mit der Krankenpflegeschule des Helios Spitals Überlingen. Anschließend stellten Herr Westerfellhaus und ich uns den Fragen der Schülerinnen und Schüler, sowie der Lehrkräfte. Auch hier kam wieder die Bezahlung der Pflegekräfte zur Sprache, die wir mit dem Pflegepersonalstärkungsgesetz verbessern wollen. Dieses garantiert den Krankenhäusern höhere Zahlungen der Krankenkassen. Ich möchte mich bei Herrn Westerfellhaus für seinen Besuch und bei allen Akteuren für ihren freundlichen Empfang bedanken.

mehr lesen
 
 
     
28.11.2018
Bürgersprechstunde in Kressbronn

Kommende Woche findet wieder meine Bürgersprechstunde statt. Melden Sie sich jetzt für einen persönlichen Gesprächstermin mit mir an! Alle Informationen finden Sie hier.

mehr lesen
 
 
     
16.11.2018
Monsterjagd mit Happy End

Da ist ein Monster unter Entes Bett! Denn es macht WCHHH WCHHH, GRRR, BUM BUM, BAMM BAMM, SCHRRRR und HUUUUOOOOUUUUO! „Ente ist in großer Gefahr“, erklärt Eule. „Wir müssen sie auf der Stelle retten! Alles mir nach …“

Ich hatte heute große Freude daran, meinen kleinen Zuhörern im Kindergarten Berg die spannende Geschichte von einer Monsterjagd vorzulesen. Keine Sorge - Entes Freunde bewiesen Mut und am Ende war das Monster gar nicht so gruselig wie befürchtet. Und meine Zuhörer konnten sich beruhigt mein mitgebrachtes Obst schmecken lassen.

mehr lesen
 
 
     
14.11.2018
Bahnhof Uhldingen-Mühlhofen erhält Förderung aus dem Bundeshaushalt

Der Bahnhof Uhldingen-Mühlhofen wird mit Mitteln aus dem Bundeshaushalt barrierefrei umgestaltet. Der Bundestag leistet so seinen Beitrag für die Barrierefreiheit. Ich freue mich, dass die Mittel auch in unserer Region ankommen. Lesen Sie meine Pressemitteilung dazu hier.

mehr lesen
 
 
     
14.11.2018
Bürgersprechstunde im Dezember!

Meine nächste Bürgersprechstunde steht an. Teilen Sie mir Ihre Anliegen und Fragen persönlich mit!

Die Sprechstunde findet am Dienstag, den 04.12.2018 in Kressbronn statt.

Unter 030 – 227 74 123 oder lothar.riebsamen.ma03@bundestag.de können Sie sich schon jetzt Ihren Wunschtermin sichern.

mehr lesen
 
 
     
13.11.2018
Rede im Plenum

Am vergangenen Freitag durfte ich im Plenum zum Pflegepersonalstärkungsgesetz reden.

Sehen Sie sich meine Rede zu diesem wichtigen Thema unter diesem Link an:

https://dbtg.tv/fvid/7289790

mehr lesen
 
 
     
12.11.2018
Johanniterkommende Überlingen wird mit Mitteln aus dem Bundeshaushalt gefördert

Die Kommende wird mit 135.000 Euro aus dem Bundeshaushalt gefördert, was eine Instandsetzung ihrer Mauer möglich macht. Ich freue mich, dass meine Bitte um wohlwollende Prüfung des Antrags auf Förderung des Landesamt für Denkmalpflege und des baden-württembergischen Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Früchte getragen hat. Das historische Gebäude der Johanniterkommende muss restauriert werden, um es in seiner Einzigartigkeit zu erhalten. Staatliche Mittel machen das jetzt möglich. Lesen Sie meine Pressemitteilung dazu hier.

mehr lesen
 
 
     
06.11.2018
Alltag in Berlin

Vor kurzem besuchte mich ein Journalist aus der Heimat in Berlin. Das Interview, das Oliver Hofmann vom Wochenblatt mit mir geführt hat, können Sie hier nachlesen.

mehr lesen