Klicken Sie hier, wenn Sie auf unsere Seite für mobile Geräte wechseln möchten.
Lothar Riebsamen
Startseite Über mich Bundestag Wahlkreis Standpunkte Service Kontakt
 
Berichte aus Berlin
Nachrichten und Bilder
Termine
Besuch im Bundestag
Praktika im Bundestag
Weitere Links
  NACHRICHTEN UND BILDER

Hier finden Sie aktuelle Pressemeldungen, Nachrichten und Bilder.
Um die Bilder anzuschauen, klicken Sie bitte auf das jeweilige Vorschaubild.

 
     
08.03.2012
B 31 Initiative

In einem Brief an Dr. Peter Ramsauer appelliere ich, das Bundesverkehrsministerium möge auf die Verteilung der Bundesmittel auf Straßenbauvorhaben in Baden-Württemberg Einfluss nehmen. Er fordert darin konkret eine Befürwortung des Ausbaus der B31.

mehr lesen
 
 
     
02.03.2012
THW informiert Politik

Lothar Riebsamen will sich für verbesserte Rahmenbedingungen stark machen In der vergangenen Sitzungswoche präsentierten Vertreter des Technischen Hilfswerks (THW) in der Berliner Landesvertretung Baden-Württemberg neue Einsatzstrategien im Bevölkerungs- und Katastrophenschutz.

mehr lesen
 
 
     
17.02.2012
Lothar Riebsamen besucht die Firma ZF in Friedrichshafen

Am 13. Februar besuchte Lothar Riebamen die Firma ZF in Friedrichshafen. Er informierte sich über Bahntechnik-Produkte sowie das Forschungsprojekt Motorbrain. Lesen sie dazu die Pressemitteilung von ZF.

mehr lesen
 
 
     
07.02.2012
B31 2-spurig? Das geht gar nicht

Der jüngst durch den grünen Landespolitiker Martin Hahn eingebrachte Vorschlag, die B31 lediglich zweispurig auszubauen, hat erneut viel Unruhe gebracht. Und das ohne Berücksichtigung der Sachlage.

mehr lesen
 
 
     
03.02.2012
KVBW lobt Gesundheitspolitik des Bundes

Am 31. Januar 2012 trafen sich gut 150 Allgemein- und Fachmediziner aus dem Bodenseekreis in der Krone Schnetzenhausen. Geladen hatten die Ärztekreisschaft Bodensee und die Kassenärztliche Vereinigung Baden-Württemberg (KVBW). Initiiert wurde das Treffen von Lothar Riebsamen. Ein Thema bei dem Gespräch war das neue Versorgungsstrukturgesetz, das der Deutsche Bundestag Ende letzten Jahres verabschiedet hat. Für den Vorsitzenden der KVBW, Dr. Norbert Metke, ist das Gesetz ein „Meilenstein in der Gesundheitspolitik, gerade mit Blick auf uns Ärzte“.

mehr lesen
 
 
     
03.02.2012
Besuch bei der zfp Einrichtung Weissenau bei Ravensburg

In seiner Funktion als Berichterstatter Krankenhaus im Gesundheitsausschuss besuchte Lothar Riebsamen am 31. Januar die zfp Einrichtung Weissenau bei Ravensburg. An diesem Standort werden vorwiegend Patienten aus dem Landkreis Ravensburg und dem Bodenseekreis behandelt. Die Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie umfasst in Weissenau die Bereiche Allgemeine Psychiatrie, Depression, Suchterkrankungen, Alterspsychiatrie sowie Kinder- und Jugendpsychiatrie. Lothar Riebsamen informierte sich beim Klinikleiter Prof. Dr. Paul-Otto Schmidt-Michel, Gerhard Längele, dem Geschäftsführer Dr. Dieter Grupp und bei Prof. Dr. Renate Schepker, Leiterin der Kinderpsychiatrie über die Tätigkeiten der zfp.

mehr lesen
 
 
     
03.02.2012
Gemeindebesuch in Wald

Am Mittwoch, den 01.02.2012 besuchte Lothar Riebsamen die Gemeinde Wald. Der Bürgermeister hatte ein interessantes Informationsprogramm zusammengestellt. Dabei besuchte Lothar Riebsamen die Firma Dittmer, ein Reparaturunternehmen für endoskopische Werkzeuge und die Grundschule Wald. Die Kinder empfingen den Abgeordneten mit einem Lied und überreichten ihm ein selbstgemaltes Bild. Am Nachmittag besuchte der Bundestagsabgeordnete die Heimschule Kloster Wald und beantwortete im Rahmen einer Diskussionsrunde zahlreiche Fragen zu fast jedem politischen Thema.

mehr lesen
 
 
     
02.02.2012
Lothar Riebsamen besucht die Unabhängige Patientenberatung Deutschland (UPD)

Die Beratungsstellen der Unabhängig Patientenberatung Deutschland (UPD) werden von den Patienten gut genutzt. Im Schnitt werden monatlich 4.000 Gespräche in jeder der 21 Beratungsstellen bundesweit geführt, so die Verantwortlichen am Standort Stuttgart. Die vier Mitarbeiter in der Gaisburgerstraße 27 wurden am Montag von den Bundestagsabgeordneten Lothar Riebsamen, Karin Maag und Michael Henrichs besucht.

mehr lesen
 
 
     
26.01.2012
Bodensee-Region profitiert von Städtebauförderung

Die Städtebauförderung des Bundes hat in den vergangenen Jahren mit rund 14 Milliarden Euro nachhaltig in die städtische Infrastruktur investiert. Auch im Wahlkreis Bodensee.

mehr lesen
 
 
     
20.01.2012
Südbahn Elektrifizierung kommt

Bundesverkehrsminister Dr. Peter Ramsauer hat Lothar Riebsamen in einem Schreiben sein Südbahn-Versprechen erneuert und endgültige Klarheit geschaffen. Das unmissverständliche Bekenntnis zur Elektrifizierung untermauert das Bundesministerium durch die Hochstufung der Südbahn im endgültigen Investitionsrahmenplan für den Zeitraum 2011-2015 in Kategorie C.

mehr lesen
 
 
     
20.01.2012
B31 muss 4-spurig ausgebaut werden

Als völligen Unsinn bezeichnet Lothar Riebsamen den Vorschlag des Landesgrünen Martin Hahn zu einem 2-spurigen Ausbau der B31. „Ein grünes Flickwerk wird es nicht geben“, stellt der CDU-Bundestagsabgeordneten des Wahlkreises Bodensee klar.

mehr lesen
 
 
     
17.01.2012
Lothar Riebsamen besucht die Redaktionen des Südkurier und der Schwäbischen Zeitung

Lothar Riebsamen im Gespräch mit Manfred Dieterle-Jöchle, dem stellvertretenden Leiter der Lokalredaktion des Südkurier Friedrichshafen und im Anschluss mit Ralf Schäfer (links) und Gunnar Flotow, Redakteure der Schwäbischen Zeitung in Friedrichshafen. Die Gespräche haben am 28. Dezember stattgefunden.

mehr lesen
 
 
     
16.12.2011
B31 im Investitionsrahmenplan des Bundes bis 2015

Zusage zur Elektrifizierung Südbahn wurde bekräftigt / Lothar Riebsamen: „Landesregierung ist nun am Zug“

mehr lesen
 
 
     
09.12.2011
Besuch von Thomas Bareiß MdB und Lothar Riebsamen MdB im Klinikum Friedrichshafen

Der CDU-Gesundheitspolitiker Lothar Riebsamen MdB wirbt gemeinsam mit Thomas Bareiß MdB für seinen Vorschlag zur schnellen Entlastung der Krankenhäuser.

mehr lesen
 
 
     
07.12.2011
Bildungsakademie Friedrichshafen erhält Fördermaßnahme

Die Bildungsakademie Friedrichshafen wird bei anstehenden Umbauarbeiten aus dem Bundeshaushalt gefördert. Das teilte das Bundesministerium für Bildung und Forschung dem Bundestagsabgeordneten Lothar Riebsamen mit. Der Zuschuss in Höhe von 367.650 Euro fließt in die Umwandlung der Kantine in einen Universal-Lehrsaal.

mehr lesen
 
 
     
01.12.2011
Plenarrede zum GKV-Versorgungsstrukturgesetz

Lothar Riebsamen sprach in der Debatte zum neuen Gesetz zur Verbesserung der Versorgungsstrukturen in der gesetzlichen Krankenversicherung. In seiner Rede ging er auf die medizinische Versorgung im ländlichen Raum ein, die durch das Gesetz verbessert wird.

mehr lesen
 
 
     
30.11.2011
Spendenaktion des Stephanuskreises

Der Stephanuskreis der CDU/CSU Bundestagsfraktion setzt sich für verfolgte Christen in aller Welt ein. Dieses Jahr wurde im Stephanuskreis, in dem auch ich Mitglied bin, besonders die Situation der Christen im Nahen Osten beleuchtet. Die diesjährigen Weihnachtsspende des Stephanuskreises soll die Arbeit der "Schwestern vom Guten Hirten" unterstützen. Diese setzen sich für die im Irak in Not geratenen Christen ein. Ich würde mich freuen, wenn auch Sie die Arbeit der Schwestern mit einer Spende unterstützen würden.

mehr lesen
 
 
     
19.11.2011
S21 Infostand der CDU Friedrichshafen

Gute Stimmung für Stuttgart 21. Am vergangenen Samstag haben Mitglieder des CDU Ortsverbandes Friedrichshafen beim Schlemmermarkt die Marktbesucher über die Vorteile von S 21 informiert. Mit dabei war auch der Bundestagsabgeordnete Lothar Riebsamen. Das Interesse und der Zuspruch war groß. Viele Bürger wussten bereits Bescheid, auch darüber, dass die notwendige Zustimmung für das Infrastruktur-Projekt ein "NEIN" bei der Abstimmung erfordert.

mehr lesen
 
 
     
18.11.2011
Schlaumäuse in Friedrichshafen

Bildung ist ein Schwerpunktthema im politischen Engagement von Lothar Riebsamen. Deshalb nahm er das Angebot von der Microsoft Deutschland GmbH gerne wahr, Kindergärten im seinem Wahlkreis Bodensee mit der Lernsoftware Schlaumäuse auszustatten. Auf diese Weise lernen Kinder früh spielend mit Sprache und den neuen Medien umzugehen. Die Bildungsinitiative steht seit ihrem Start im Frühjahr 2003 unter der Schirmherrschaft des Bundesfamilienministeriums. Am Anfang des Projekts stand eine Pilotphase in 200 Kindergärten aus sozial schwachen Gebieten im gesamten Bundesgebiet. Heute gibt es bereits mehr als 6.000 Schlaumäuse-Kindergärten. Nun zählen mit dem Monterossi-Kindergarten St. Agnes und Maria Schutz in Schnetzenhausen zwei Friedrichshafener Einrichtungen dazu.

mehr lesen
 
 
     
15.11.2011
Mehrgenerationenhaus Markdorf wird weiter gefördert

Regierungskoalition ruft neues Förderprogramm ins Leben MGH Markdorf erhält 40.000 Euro jährlich

mehr lesen